Dr.med. Othmar Mäser, Psychiater Psychotherapie

Kategorie ‘abgeleiteter Begriff’

Gemüt

Januar 27th, 2018

Das Gemüt bezeichnet eine Teilfunktion der Psyche. Es bezeichnet das Gemüt die nämlich die Gestimmtheit und damit die Stimmung der Person, die ein elementares psychisches Phänomen ist. Daher bestimmt das Gemüt wesentlich die Befindlichkeit der Person. Das Gemüt manifestiert sich biologisch betrachtet also Folge der neuronalen Funktion des zentralen Nervensystems, wobei hier das Limbische System in Verbindung mit anderen Systemen des Gehirns im […]

mentaler Prozess

Dezember 8th, 2017

Der mentale Prozess ist der Prozess der im Nervensystem mentale Inhalte und somit Inhalte des Geistes hervorbringt. Es generiert der mentale Prozess also das was man als den Geist der Person bezeichnet der als Teilleistung der Psyche entsteht. (lat. mens, mentis : Geist) Man kann daher auch sagen: der mentale Prozess generiert Inhalte der Psyche. So entstehen etwa als Folge des mentalen Prozesses Vorstellungen, die […]

Kritikfähigkeit

November 26th, 2017

Die Kritikfähigkeit ist die Fähigkeit sich kritisch mit einem Sachverhalt auseinanderzusetzen. Es beruht die Kritikfähigkeit einer Person also darauf sich ein kritisch Urteil zu bilden. Man kann auch sagen: die Kritikfähigkeit ist das Vermögen den Sachverhalt  angemessen zu überblicken und kritisch zu beurteilen. Daher ist der Begriff Kritikfähigkeit mit dem Begriff Kritikvermögen verwandt. Man kann sagen: eine kluge Entscheidung beruht […]

Imagination

November 15th, 2017

Eine Imagination ist wörtlich eine Einbildung. Somit ist eine Imagination ein geistiges Bild das in der Psyche der Person entsteht. Man kann auch sagen: die Imagination ist das innere Bild das sich die Person zum Sachverhalt in ihrer Vorstellung bzw. in ihrem Bewusstsein durch ihr Denken respektive durch ihren mentalen Prozess gebildet (kreiert) hat. Dabei kann die Imagination eine Vorstellung sein, […]

empirische Wissenschaft

Juni 24th, 2017

Eine empirische Wissenschaft ist eine Wissenschaft, die ihr Wissen auf Grundlage der Empirie erlangt. Es gewinnt eine empirische Wissenschaft ihr Wissen also durch die Erfahrung. Dabei muss man unterscheiden, ob die empirische Wissenschaft ihr Wissen durch Objekte oder durch Ideen bzw. durch die Begriffe der Ideen (vgl. mit Kant Zitat 7) erlangt. Es ist eine empirische Wissenschaft also eine Wissenschaft, die ihr  Wissen entweder empirisch auf der „Ebene  der Objekte“ […]

Leid

November 10th, 2012

Das Leid ist ein schmerzhafter Erlebniszustand den eine Person erleidet. Während der Schmerz in der Regel mehr einer Region des Körpers zuordenbar ist erfasst das Leid die gesamte Person. Man kann das Leid mehr von der Seite des Körpers her betrachten, wenn es durch eine körperliche Ursache bedingt ist – etwa als Folge einer körperlichen Krankheit – […]

funktionelle Einheit

September 28th, 2011

Eine funktionelle Einheit ist eine Einheit von der man denkt, dass es sie als abgegrenzte Einheit gibt. Es ist eine funktionelle Einheit also eine mental abgegrenzte Einheit, von der man denkt, dass sie gewissen Erscheinungen hervorbringt bzw. sie die Ursache dieser Erscheinungen ist. In diesem Sinn kann eine funktionelle Einheit eine Einheit sein, die einen gewissen Symptomenkomplex hervorruft. Oder […]

abgeleiteter Begriff

Juli 26th, 2011

Ein abgeleiteter Begriff ist ein Begriff der aus der Erfahrung abgeleitet worden ist, sich jedoch nicht direkt auf ein Objekt bezieht. Es handelt sich dabei also um einen Begriff, der nicht direkt an der Erfahrung überprüft werden kann. Philosophisch gesprochen handelt es sich bei einem abgeleiteten Begriff um eine Idee. (vgl. mit Kant Zitat 7) […]

Antiloop GmbH / bechtold.at.