Dr.med. Othmar Mäser, Psychiater Psychotherapie

Kategorie ‘normal’

radiologischer Befund

Juni 30th, 2017

Ein radiologischer Befund ist ein Befund, wie er in der Radiologie erhoben wird. Es ist ein radiologischer Befund also ein bildgebender Befund der durch eine bildgebende Einheit erfasst wird. . (letzte Änderung 30.06.2017, abgelegt unter: Befund, Definition, Diagnostik, Erkennen, Funktionsstörung, Gutachten, Krankheit / gesundheitliche Störung, Medizin, messen, Methode, Nervensystem, Norm, normal, Normalität, Objektivierung, Psychiatrie, Sehen, […]

Hypnose (Hypnotherapie)

Februar 18th, 2017

Die Hypnose ist der besondere Zustand der Psyche in dem die Aufmerksamkeit des Individuums besonders ausgerichtet ist. In der Hypnotherapie spricht man daher vom Rapport zwischen dem Hypnotisierten und dem Hypnotiseur. Es ist die Hypnose also der psychische Zustand in dem der Zuhörer auf die Ansage mit besonderem Interesse fixiert und geneigt ist diese Mitteilung zu […]

Trance

Februar 12th, 2017

Trance ist der besondere Zustand der Psyche, wie er beim Einschlafen und in der oberflächlichen Hypnose auftritt. Man kann daher auch sagen: die Trance in ein besonderer Zustand des Erlebens. Im Zustand der Trance ist das Bewusstseins eingeengt und  insbesondere beim Einschlafen mehr nach innen hin gerichtet. Die Bewusstheit hat abgenommen und die Person ist auf […]

Selbstwertgefühl

Dezember 24th, 2015

Das Selbstwertgefühl ist das Gefühl das eine Person als Wert in Bezug auf sich selbst erlebt. Es ist das Selbstwertgefühl also das Bewusstsein vom eigenen Wert als Person. Man erkennt damit, dass das Selbstwertgefühl gering oder groß sein kann und vom Selbstbewusstsein abhängt. Das Selbstwertgefühl kann angemessen oder überhöht sein. Manch eine Personhat ein geringes Selbstwertgefühl. […]

abnorm (abnormal)

Mai 10th, 2015

abnorm (abnormal) ist was außerhalb der Norm gelegen ist. Es ist also abnorm was außerhalb der Normalität gelegen ist und was daher als abnormal bzw. als nicht normal bezeichnet wird. Man muss unterscheiden, ob ein Erkenntnisobjekt als abnorm bezeichnet wird das auf der Ebene der Objekte erfasst und objektiv gültig bestimmt werden kann, oder ob ein Erkenntnisobjekt als abnorm […]

Norm

Oktober 16th, 2014

Eine Norm ist ein Maß mit dem ein Erkenntnisobjekt verglichen oder gemessen wird. Was innerhalb der Norm gelegen ist, ist normal. Was außerhalb der Norm gelegen ist, ist abnormal. Man muss bezüglich der Norm beachten und unterscheiden, ob durch die Norm ein Erkenntnisobjekt auf der „Ebene der Objekte“ oder auf der „Ebene der Ideen“ gemessen bzw. abgeschätzt wird (vergleiche […]

Überlegen

Juli 11th, 2013

Das Überlegen ist das prüfende Abwägen von Vorstellungen. Man kann auch sagen: Das Überlegen ist das prüfende Abwägen und Vergleichen von Ideen. Es kommt das Wort überlegen wahrscheinlich daher, weil man beim Überlegen eine Vorstellung geistig (mental) über eine andere „legt“ und dann entscheidet was zutrifft. Man kann auch sagen: beim Überlegen handelt es sich um das Erkennen und […]

Normal

Juli 7th, 2013

Normal ist was innerhalb der Norm gelegen ist. Demgemäß wird, was innerhalb einer Norm gelegen ist, als normal beurteilt. Was außer halb einer Norm gelegen ist wird als abnorm bzw. als abnormal oder unter Umständen als krank oder als krankheitswertig bezeichnet. Dies kann eine gesundheitliche Störung (Krankheit) des Körpers betreffen oder eine krankheitswertige Störung der Psyche also eine psychische […]

Überlegung

Juli 6th, 2013

Die Überlegung ist das Vergleichen der Vorstellungen auf der Grundlage des persönlichen Verstandes und der Vernunft. Bildlich gesprochen ist das Überlegen das „Übereinanderlegen“ von Vorstellungen und sodann das Entscheiden welche Vorstellung in welchem Ausmaß zutreffend ist. Das Überlegen beruht somit auf einem Urteil. Es wird beim Überlegen nämlich entschieden, ob eine Vorstellung richtig oder falsch ist wenn es um ein Faktum […]

Wertvorstellung

April 20th, 2013

Eine Wertvorstellung ist eine Vorstellung, die einen Wert beimisst. Es ist die Wertvorstellung also die Idee einer Person, die einer anderen Person, einem anderen Lebewesen, einer Sache, einem Sachverhalt einen Wert zuspricht. Demgemäß ist eine Wertvorstellung eine elementare Vorstellung die das Denken und Handeln der Person grundsätzlich bestimmt, insofern sich aus dieser Idee weitere Konsequenzen ergeben. Wenn man sich überlegt […]

Werturteil

April 20th, 2013

Ein Werturteil ist ein Urteil das einer Person, einem Lebewesen, einer Sache, einem Sachverhalt einen gewissen Wert beimisst. Ein Werturteil ist somit ein Urteil das von einem gewissen Wert bzw. von einer gewissen Wertvorstellung ausgeht, die man bereits zuvor festgelegt hat bzw. das in der Gesellschaft gültig ist und damit in der Gesellschaft verankert ist. […]

Vorstellung

März 10th, 2013

Eine Vorstellung ist ein Inhalt des Bewusstseins.  Dabei kann die Vorstellung ein Inhalt sein der durch das Denken entsteht. Oder es kann die Vorstellung eine Idee sein, die durch ein inneres Bild also durch ein mentales Bild bzw. durch ein geistiges Bild entsteht. Oder es kann eine Vorstellung sonst ein Inhalt des Bewusstseins sein, etwa eine Melodie die einem kreativen […]

Kontinuum

März 4th, 2012

Ein Kontinuum ist entweder physischer Natur oder geistiger „Natur“. Demgemäß kann das Kontinuum entweder physisch (physikalisch, chemisch, biochemisch, physiologisch etc.) untersucht werden etwa in der Biologie, in der Medizin, in der Physik, Chemie etc. Oder es kann das Kontinuum nur auf der Ebene der Vorstellungen bzw. auf der Ebene der Ideen durch den Begriff der […]

Störung

Februar 12th, 2012

Eine Störung ist eine Beeinträchtigung bzw. Irritation. Dabei bewirkt die Störung eine Abweichung von der Norm, oder man kann auch sagen eine Störung ist eine Abweichung von der normalen Funktion. Durch die Störung kann es zu einer Befindlichkeitsstörung bis hin zu einer gesundheitlichen Störung kommen. In rechtlicher Hinsicht kann eine Störung eine unangenehme Einwirkung sein (Beispiel: […]

subjektive Norm

April 30th, 2011

Die subjektive Norm ist die Norm, die ein Subjekt gebildet hat um etwas erkennen und zu beurteilen. Es ist die subjektive Norm also die persönliche Norm, die eine Person auf der Grundlage ihrer Erfahrung, ihres Wissens und Denkens gebildet hat um Dinge und Sachverhalte als normal, abnorm respektive abnormal zu erkennen und zu beurteilen. Man kann daher auch sagen: […]

objektive Norm

April 30th, 2011

Die objektive Norm ist die Norm, die sich auf ein Objekt bezieht. Oder es ist die objektive Norm die Norm, die sich auf eine anerkannte Konvention, etwa in einer Gesellschaft (in einem Staat, in der EU, weltweit etc.), gründet und als solche definiert worden ist und allgemein gültig anerkannt wird (Beispiel: Liter als Maß für ein Volumen, Kilo […]

Normalität

April 30th, 2011

Die Normalität ist der Bereich der von der Norm umfasst wird. Daher kann man auch sagen, dass ein Parameter normal ist, falls er sich im Bereich der Normalität befindet. Es ist die Normalität also der Bereich in dem der Parameter entweder als normal angesehen oder als normal definiert * wird. Man muss nämlich unterscheiden, ob der Parameter auf der „Ebene der Objekte“ […]

Ein psychischer Befund bzw. ein psychiatrischer Befund ist immer nur subjektiv gültig. Dies kommt daher, weil ein psychischer Befund bzw. ein psychiatrischer Befund sich auf psychische Phänomene gründet. Weil psychische Phänomene nur subjektiv gewiss erkannt werden können ist auch ein psychischer Befund bzw. ein psychiatrischer Befund, der aus diesen Phänomenen abgeleitet wird nur subjektiv gültig. […]

Erkennen

November 30th, 2010

Das Erkennen beruht auf dem Wahrnehmen, Unterscheiden und Bestimmen was zutreffend ist. Demgemäß beruht das Erkennen auf dem Vergleich von Vorstellungen bzw. auf dem Vergleich von Ideen und es führt das Erkennen durch das bewusste oder unbewusste Überlegen letztlich zu einem empirischen Urteil entweder im Sinne eines Wahrnehmungsurteils oder Erfahrungsurteils. Man kann das Erkennen daher auch als den Prozess der Kognition bezeichnen der vorerst zu subjektivem Wissen führt […]

Antiloop GmbH / bechtold.at.